Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel - Großhandel

Kaufleute im Groß- und Außenhandel… 

  • verkaufen Waren, Service- und Kundendienstleistungen,
  • kalkulieren Verkaufspreise,
  • sichern Qualitätsstandards,
  • beobachten den Markt und beurteilen die Absatzchancen,
  • ermitteln Bezugsquellen, bewerten Angebote und kaufen Waren ein,
  • setzen Warenkenntnisse ein,
  • planen und führen Einkaufsgespräche,
  • informieren und beraten Kunden,
  • bearbeiten Reklamationen,
  • erarbeiten Marketingmaßnahmen und setzen sie um,
  • bearbeiten Kundenaufträge und Zahlungsvorgänge, beurteilen Kreditrisiken
  • werten Kennziffern und Statistiken für die Erfolgskontrolle aus
  • und leiten Maßnahmen daraus ab.

(Quelle: Bibb)

Kaufleute im Groß- und Außenhandel mit der Fachrichtung Großhandel 

  • planen, steuern und kontrollieren logistische Geschäftsprozesse in Wareneingang, Lager und Warenausgang,
  • wählen Logistikdienstleistungen und setzen sie ein,
  • erfassen Wareneingänge, überwachen Lagerbestände und führen Inventuren durch,
  • nutzen fremdsprachige Informationen und erteilen Auskünfte in einer Fremdsprache.

(Quelle: Bibb)

Umfassende Beschreibungen zu Ausbildung, Tätigkeit, rechtlichen Rahmenbedingen, Adressen u.v.m zu diesem Ausbildungsberuf finden Sie in den Berufsinfomationen der Bundesagentur für Arbeit unter  BERUFENET.

Fächer

Pflichtunterricht: 
Allgemeinbildender Unterricht:

  • Religionslehre/Plusprogramm
  • Deutsch/Plusprogramm
  • Sozialkunde


Fachlicher Unterricht:

  • Englisch
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Groß- und Außenhandelsprozesse
  • Betriebs- und gesamtwirtschaftliche Prozesse

 

Wahlunterricht: 
Zur Zeit nicht angeboten.

Unterrichtstage

Der Unterricht findet in der 10. Klasse am Mittwoch und am Freitag statt.

Stundentafel

Fächer 
Jgst. 10
Jgst. 11
Jgst. 12
Anzahl der Schultage pro Woche
1,5
1
1
Religionlehre
1
1
1
Deutsch
1
1
1
Sozialkunde
1
1
1
Zwischensumme
3
3
3
Englisch
1
1
1
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
1,5 (LF4)
2 (LF8)
2 (LF11)
Groß- und Außenhandelsprozesse
6,5 (LF2, LF3, LF6)
2 (LF9)
3 (LF10, LF12)
Betriebs- und gesamtwirtschaftliche Prozesse
3 (LF1, LF5)
1 (LF7)
Zwischensumme
12
6
6
Gesamtsumme
15
9
9

Bücherliste

Die in der Bücherliste aufgeführten Bücher sind für den Unterricht an der Ludwig-Erhard-Schule verbindlich.

Prüfungen

In jedem Fach erhält der Auszubildende im Jahreszeugnis eine Note. Die Zahl der Leistungsnachweise ist unterschiedlich in den einzelnen Fächern. Schulaufgaben und mündliche Leistungsnachweise ergeben zusammen die Jahresfortgangsnote.

Schulaufgaben

Fächer 
Jgst. 10
Jgst. 11
Jgst. 12
Religionlehre
1
1
1
Deutsch
1
1
1
Sozialkunde
1
1
1
Englisch
1
1
1
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
1
1
1
Groß- und Außenhandelsprozesse
3
3
3
Betriebs- und gesamtwirtschaftliche Prozesse
1
1
1

Die Festlegung der Schulaufgaben gilt im Schuljahr 2006/07 für die 10. Klasse der Fachrichtung Großhandel nach neuer Ausbildungsordnung: GH10B. Für die weiteren Jahrgangsstufen werden die Leistungsnachweise erst später festgelegt.

IHK-Prüfungen 
Die Prüfungsordnung verlangt darüber hinaus eine Zwischen- und eine Abschlussprüfung (IHK). 

 Termine für IHK-Zwischen- und Abschlussprüfung