Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Sabine Ruschek 
Dipl.-Sozialpädagogin (FH) 
Systemische Familientherapeutin (DGSF) 

Berufsschule II – Ludwig-Erhard-Schule 
Theresienstraße 15, 90762 Fürth 

Raum E 29 (neben dem Parkplatz) 

Telefon: 0911 – 9977 471 
Mobil: 0172 – 7071991 
E-Mail:  ruschek AT jas-fuerth.de 

Beratung für Schülerinnen und Schüler 

Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr – 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung. 

Ich berate, wenn Schülerinnen und Schüler 

  • Schwierigkeiten im Umgang miteinander haben, sich in der Klasse oder im Betrieb nicht wohl fühlen oder wenn es zu Konflikten kommt.
  • Schwierigkeiten mit den Eltern oder in der Familie haben.
  • den Schulbesuch oder die Ausbildung abbrechen möchten.
  • akute persönliche Problemlagen oder Krisen durchleben.
  • besondere Anforderungen in der Schule, Ausbildung, im Freundeskreis oder in der Familie bewältigen müssen.

Ich helfe dabei, neue Perspektiven zu entwickeln und unterstütze auch bei lebenspraktischen Fragen, wie z.B. hinsichtlich finanzieller Hilfen oder beim Umgang mit Ämtern.
Ich begleite Schülerinnen und Schüler zu außerschulischen Einrichtungen und berate Eltern und Erziehungsberechtigte.
Die Beratungsgespräche werden vertraulich behandelt und sind kostenlos. 

wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit, Soziales, Familie und Integration gefördert.