Ausbildungsinhalte Bank

Fächer

Pflichtunterricht: 
Allgemeinbildender Unterricht:

  • Religionslehre
  • PlusD (an Stelle von Deutsch Plusprogramm „Besondere Wertpapiere, Steuern und Versicherungen“ angeboten)
  • Sozialkunde
  • Sport


Fachlicher Unterricht:

  • Englisch
  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Kontoführung
  • Geld- und Vermögensanlage
  • Kreditgeschäft
  • Auslandgeschäft
  • Bilanz- und Unternehmensanalyse

Wahlunterricht: Zurzeit nicht angeboten.

Die detaillierten Informationen entnehmen Sie bitte dem Rahmenlehrplan.

https://www.isb.bayern.de/berufsschule/lehrplan/berufsschule/lehrplan-lehrplanrichtlinie/28/

Unterrichtstage

Der Unterricht findet in Form von Blockunterricht statt. Die genauen Zeiten finden Sie unter dem Punkt Termine.

Bücherliste

Die in der Schule verwendeten Bücher finden Sie in der Bücherliste der Bankkaufleute.

Prüfungen

In jedem Fach erhält der Auszubildende im Jahreszeugnis eine Note. Die Zahl der Leistungsnachweise ist unterschiedlich in den einzelnen Fächern. Schulaufgaben und mündliche Leistungsnachweise ergeben zusammen die Jahresfortgangsnote.

Schulaufgaben

Fächer

Jgst. 11

Jgst. 12

Jgst. 13

Religionslehre

1

1

PlusD

1

1

Sozialkunde

1

1

Sport

Englisch

1

1

Allgemeine Wirtschaftslehre

1

1

Rechnungswesen und Controlling

2

1

1

Kontoführung

2

Geld- und Vermögensanlage

2

1

1

Kreditgeschäft

1

1

1

Auslandsgeschäft

1

Bilanz- und Unternehmensanalyse

1

IHK-Prüfungen

Die Prüfungsordnung verlangt darüber hinaus eine Zwischen- und eine Abschlussprüfung (IHK). 

Die Abschlussprüfung umfasst schriftlich die Prüfungsbereiche Bankwirtschaft (Teil 1: Multiple-Choice- Aufgaben, Teil 2: Fälle), Rechnungswesen und Steuerung sowie Wirtschafts- und Sozialkunde. Mündlich wird das Prüfungsgebiet Kundenberatung abgeprüft. 
Weitere Informationen zur schriftlichen und mündlichen Prüfung in diesem Informationsblatt.